Lieferstatus & Corona

Updates

Update 31. August 2020.
Ampelsystem, Verfügbarkeit der E-Bikes, Ausblick 2021.

Der Run auf E-Bikes ist ungebrochen, unvorhergesehenerweise können die Hersteller – wie wir alle leidvoll erfahren müssen – derzeit mit der Nachfrage nicht ganz mithalten. Damit Du, lieber Interessent, im Rahmen Deiner Abo-Bestellung eine sicherere Wahl treffen kannst, haben wir ein Ampelsystem eingeführt.

 

Die Bedeutung der Farben ist wie folgt:

 

       

GRÜN – das E-Bike ist derzeit noch in ausreichender Zahl verfügbar.

 

GELB – das E-Bike ist generell nur noch in geringen Mengen verfügbar | die lieferbaren E- Bikes sind primär nur noch für bestimmte Körpergrößen ideal | das E-Bike ist kurzfristig wieder in größeren Mengen verfügbar, wir warten jedoch noch auf Anlieferung.

ROT – das E-Bike ist derzeit nicht verfügbar und Dein Abo-Interesse kann aktuell und auf absehbare Zeit voraussichtlich nicht bedient werden.

 

Bitte versteht das Ampelsystem auch als Statement unsererseits, das verdeutlicht, dass wir in 2020 nicht mehr alle Anfragen zur vollen Zufriedenheit bedienen und allen den E-Bike-Genuss ermöglichen können. Selbstverständlich bleiben wir dran und da das Wetter mittlerweile durchaus uneingeschränkt das ganzjährige Fahren ermöglicht, bedarf es ggf. nur noch gemeinsamer Geduld.

In diesem Sinne denken wir auch schon voraus, planen für 2021 und wollen immer besser werden. Wenn Ihr heute also schon für 2021 sicher sein wollt, E-Bike zu fahren, schickt eine E-Mail – gerne auch mit aller Kritik, die Ihr loswerden wollt – an info@ride-abo.de.  Bitte nutzt hierfür den Betreff „E-Bike 2021 mit Rid.e“ und lasst uns Euren Radwunsch, Euren bevorzugten Abo-Start, Eure PLZ und Eure Körpergröße wissen. Dann stellen wir Euer E-Bike-Abo 2021 noch in diesem Jahr sicher. 

 

Noch im September werden hierzu alle bereits registrierten Interessenten per E-Mail mit entsprechenden Informationen versorgt.

 

#staytuned #ride2021 #rideseason2

Vorneweg. Sorry für die Umstände! 

Beste Bedingungen, um mit dem E-Bike an den Start zu gehen und dann ist keins da. Und dann sagt auch noch nicht mal jemand Bescheid.

Wir sind uns bewusst, dass wir früher, klarer, direkter hätten sagen sollen, wie der Stand der Dinge ist. Sorry dafür, dass wir das erst jetzt nachholen und konsequent weiterverfolgen. Eine Erklärung, wenn auch keine Rechtfertigung: Wir sind wohl einfach in der Arbeit versunken Euch schnellst- und bestmöglich Eure E-Bike-Bedingungen und -Wünsche zu erfüllen. Neben Sorry sagen, bitten wir also doppelt um Verständnis. Ein mal für die grundsätzlich angespannte Versorgungslage des E-Bike-Markts, zudem darum uns nachzusehen, dass wir erst jetzt maximale Transparenz und Nähe zu Euch demonstrieren. 

Wie ist der Status Quo? 

1. Corona

2. Überwältigender Erfolg von Rid.e 

Corona limitiert so einiges … auch den E-Bike-Markt. Von Lock-Downs und Quarantäne für namhafte Hersteller, deren Mitarbeiter direkt von Corona betroffen sind über Container, die nicht wie gewohnt aus China, den USA oder sonst woher verschifft werden können oder – noch schlimmer – in Hamburg auf Öffnung warten müssen bis hin zur Endmontage, die aufgrund eines fehlenden Teiles nicht zu Ende gebracht werden kann. Um hier ein paar Gründe zu nennen und nicht mit Details zu nerven.

 

Dazu – ganz ehrlich – hat uns der Erfolg von Rid.e mehrfach überwältigt. Außerordentlich positiv: Vor Freude darüber, dass unser Angebot auf so positive Resonanz gestoßen ist.

Leider negativ: Hinsichtlich einer konservativen Planung genau dieser Resonanz, die uns akut zu „wilden“ Neubestellungen veranlasst, um der Nachfrage her zu werden. 

Was machen wir jetzt? 

1. Klarer und aktueller werden – insbesondere hier auf www.ride-abo.de.

2. Mit Hochdruck daran weiterarbeiten und Eure Bestellungen Stück für Stück ausliefern

3. Alternativen anbieten und am Ball bleiben

4. Optionen mit Euch klären

 

1. Auf der Webseite, per Newsletter oder ganz persönlich per Telefon wird es die Updates geben, die für Euch relevant sind – egal ob positiv oder negativ.

 

2. Bestmögliches Ergebnis und schnellstmögliche Lieferung: Unser zentrales Anliegen bleibt, Euch ein bestmögliches E-Bike-Erlebnis zu verschaffen. Wir schauen weiterhin mit Prio A darauf, dass Eure Auswahl erfüllt wird und alle Komponenten die feinsten sind.

 

3. Aktuelle Informationen zu den E-Bikes (aktueller Lieferstatus, Aussagen zu Lieferterminen der Hersteller, optimale Alternativ-Räder etc.) auf dieser Seite und auf den Übersichts- bzw. Detailseiten, machen das Warten zwar nicht schmackhafter, aber Eure Planungssicherheit liegt uns selbstverständlich am Herzen.

 

4. Gemäß Bestelleingang rufen wir „zurück“. Nicht zuletzt, weil manche ohnehin auf Rückrufe oder Rückinformation warten, die bei uns durchgerutscht sind (sorry again). Vor allem aber, um einerseits ordentlich aufzuklären und andererseits Optionen auszuloten, die Wartezeit zu verkürzen. 

Was heißt das für die, die schon bestellt haben? 

Wer schon bestellt hat, wird bevorzugt beliefert – keine Frage! Dazu sprechen wir miteinander, das macht die Dinge einfach einfacher.

1. First in, first out. Wir liefern in der Reihenfolge der Bestelleingänge.

 

2. In der Reihenfolge rufen wir Dich an, um über alternative E-Bikes zu sprechen, die schneller verfügbar sind.

 

3. Sobald das Wunsch-E-Bike verfügbar ist, telefonieren wir und/oder schicken eine Benachrichtigungs-Mail. Bei einem Liefer-„Go“ Deinerseits, wird ein Termin zur Übergabe vereinbart und entsprechend geliefert. Sofern wir uns in 48 Stunden nachdem Dein Rad verfügbar ist nicht hören, rückt der nächste nach.

 

4. Ab dann kannst Du gut unterwegs sein!

 

5. Wenn nichts dagegen spricht, lassen wir von uns hören, um zu erfahren,
wie gut Du unterwegs bist. 

Was heißt das für Neubesteller? 

Für Neubesteller sorgen wir für Klarheit, was die aktuelle Lage und vor allem Wartezeit betrifft und machen individuelle Pläne, um wenn auch notgedrungen – das können wir heute schon sagen – im Rahmen der Fortsetzung und des Ausbaus von Rid.e zum Zug zu kommen. 

Bitte beachtet hier, dass es im Rahmen von Abo-Bestellungen zu Überschneidungen kommen kann und ein Produkt trotz gegenteiliger Anzeige / Information bereits nicht mehr verfügbar ist. In diesen Fällen, nehmen wir umgehend persönlich mit Euch Kontakt auf, um eine alternative Lösung zu finden. 

Rundum sorglos bleiben 

Ihr könnt versichert sein und bleiben, dass wir mit Hochdruck daran arbeiten wieder und wieder und wieder den E-Bike-Hof voll zu bekommen und Euch Freude am E-Biken zu bereiten. Damit das unter allen gegebenen Umständen und Anforderungen an unser aller Geduld auch eine Freude bleibt – sorgen wir dafür, dass Ihr informiert bleibt.

 

Bestmöglich und schnellstmöglich.

 

Euer Rid.e-Team! 

UNSER SERVICEPARTNER

Pedelity.de | Goyago GmbH

Westerbachstr. 162-168

65936 Frankfurt am Main

Telefon  0800 - 70 222 66

Rid.e_footer.png

E-Mail    info@ride-abo.de